SCW-Integrationen: Verringern Sie die durchschnittliche Zeit bis zur Behebung mit Micro-Learning

Veröffentlicht Nov 23, 2022
von Taylor Broadfoot
tl;dr?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Treffen Sie Entwickler dort, wo sie sind 

Unternehmen, die auf DevSecOps setzen, um schnellere und sicherere Releases zu erzielen, wissen, wie wichtig es ist, die Produktivität der Entwickler mit einem integrierten Technologiepaket zu optimieren. Secure Code Warrior Die Software-Integrationen von DevSecOps geben Ihren Entwicklern sichere Entwicklungsressourcen an die Hand, die in die Tools integriert sind, die sie täglich nutzen, wie z. B. GitHub, Jira und andere. 

Secure Code Warrior stellt sicher, dass Ihr Programm für sicheren Code direkt in Ihre bevorzugten Produkte und die Arbeitsabläufe der Entwickler integriert wird, um eine zeitnahe Korrektur zu ermöglichen und die Lernergebnisse zu verbessern.

Verringerung von Schwachstellen durch schnellere Abhilfemaßnahmen

Das Auffinden und Beheben einer Sicherheitslücke kann wie das Lösen eines großen Puzzles ohne einige der Teile und das hilfreiche Titelbild sein, was manchmal Tage, Wochen oder sogar Monate dauern kann, um eine robuste Lösung zu finden. Für Entwickler kann dies besonders schwierig sein, wenn sie nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, entweder weil sie noch nie mit dem Problem konfrontiert waren oder weil sie zögern, eine ungeprüfte oder nicht verifizierte Lösung einzusetzen.

Laut dem EdgeScan 2022 Vulnerability Statistic Report betrug die durchschnittliche Mean Time to Remediation (MTTR) für eine gefundene Schwachstelle über einen kompletten Stack 57,5 Tage (EdgeScan2022 Vulnerability Statistics Report).

Dies ist ein kritisches Zeitfenster, in dem wertvolle Daten gefährdet sein könnten, Vertrauen verloren geht und wertvolle Entwicklerproduktivität vergeudet wird. Dadurch sinkt die Geschwindigkeit der Codefreigabe und letztlich häufen sich die technischen Schulden durch schnelle Korrekturen oder schlampige Flickschusterei aufgrund mangelnder Kenntnisse oder mangelnden Vertrauens in die bereitgestellten Lösungen.

SCW-Integrations-Workflow

Secure Code WarriorIntegrationen bieten vertrauenswürdige Ratschläge zur Fehlerbehebung, die es Entwicklern ermöglichen, Sicherheitsprobleme selbstbewusst zu beheben und dabei im Fluss zu bleiben. Indem Entwickler in die Lage versetzt werden, die Fehlerbehebung an der Quelle selbst durchzuführen, kann sich AppSec auf die Risikoüberwachung und die Stärkung der Sicherheitslage des Unternehmens konzentrieren. 

Mit kontextbezogenen Anleitungen zur sicheren Codierung, die in Arbeitsaufgaben eingebettet sind, erhalten Entwickler unmittelbare Hilfe, um mehr über erkannte Schwachstellen und deren Behebung zu erfahren. Dadurch wird nicht nur die MTTR reduziert, sondern es werden auch wertvolle, dauerhafte Lernergebnisse geboten, die Schwachstellen proaktiv an der Quelle - dem Code - reduzieren.

Skalierung des Lernens in Ihren Teams 

SCORM LMS-Integration

SCORM steht für Sharable Content Object Reference Model und ist ein internationaler Standard für e-courses. Wenn Ihr Kurs im SCORM-Format veröffentlicht wird, können Sie sicher sein, dass fast jedes Lernmanagementsystem (LMS) ihn erkennt. Mit SCORM können Sie ein sicheres Code-Schulungsprogramm zusammen mit Ihren anderen Schulungsplattformen problemlos an einem Ort verwalten.

Prüfen Sie vor dem Versand des Codes, ob Sie tauglich sind 

Secure Code Warrior Connector for Okta Workflows verhindert, dass unsicherer Code in Ihre Codebasis aufgenommen wird, indem eine Prüfung der Sicherheitseigenschaften in Ihren Workflow integriert werden kann. Bei der Arbeit an Codebases, z. B. in einem GitHub-Repository, können Sie erforderliche Lektionen und Bewertungen als Qualifizierungsmerkmale für die Codierung in der Base festlegen. Auf diese Weise können Ihre Führungskräfte sicherstellen, dass jeder Entwickler bereit ist, in der entsprechenden Codebasis zu arbeiten, und so die Sicherheitslage des gesamten Unternehmens verbessern. 

Führen Sie die Sicherheit in den gesamten Lebenszyklus der Softwareentwicklung ein, indem Sie sicherstellen, dass jeder einzelne Entwickler die notwendigen Fähigkeiten zur sicheren Programmierung erworben hat, um Zugriff auf das Projektarchiv zu erhalten und Code zu übertragen. Diese Integration stellt sicher, dass die Entwickler über die SCW-Plattform die neuesten Sicherheitspraktiken erlernen und dass einige der Belastungen durch manuelle Codeüberprüfungen reduziert werden, wodurch mehr Zeit für die Entwicklung von mehr Funktionalität ohne Qualitätseinbußen zur Verfügung steht.

Erfahren Sie mehr über Okta + SCW oder sehen Sie sich die Demo hier an. 

Just-in-time-Unterstützung beim Übertragen von Code

SCW für GitHub ermöglicht kontextbezogene Schulungen innerhalb von GitHub-Workflows, entweder in den SARIF-Dateien oder direkt in den Issues und Pull Requests, an denen sie arbeiten. Dadurch erhalten die Entwickler Zugang zu Wissen, wenn sie es am dringendsten benötigen, und können so schneller qualitativ hochwertigen Code liefern. Diese Integration ermöglicht nicht nur einen Patch, der oft ohne Verständnis angewendet wird. Sie stärkt kontinuierlich gute, sichere Codierungsmuster, um eine schnelle Erkennung von anfälligem Code zu ermöglichen. 

Erfahren Sie mehr über SCW+GitHub oder sehen Sie sich die Demo an

Die in GitLab integrierten Anleitungen zur sicheren Kodierung betten hochrelevante Secure Code Warrior Schulungslinks in den Abschnitt "Schwachstellendetails" der Schwachstellenberichte ein. Dies trägt letztendlich dazu bei, die Zeitspanne zwischen dem Erlernen und der Anwendung des Wissens zu verkürzen, um die zukünftige Nutzung zu gewährleisten, indem diese Integration ermöglicht wird. Wenn die Schwachstellen-Scanner beispielsweise eine Cross-Site Request Forgery (CSRF) im Anwendungscode entdeckt haben, wird das Schwachstellen-Detail mit dem entsprechenden Schulungslink aktualisiert.

"Indem wir das umfassende kontextbezogene Lernen von Secure Code Warriorüber sichere Programmierung in unserer Plattform anbieten, ermöglichen wir es Entwicklern, von Anfang an auf Sicherheit zu setzen und sparen ihnen nicht nur Zeit, sondern helfen ihnen auch, neue Fähigkeiten zu entwickeln." - Nima Badiey, VP bei GitLab
Erfahren Sie mehr über SCW + GitLab

Die Synopsys Seeker-Integration bettet Secure Code Warrior Ressourcen, Videos und Schulungslinks zu Schwachstellenfunden in Seeker ein. Dies gewährleistet die Einhaltung von Industriestandards und -vorschriften durch Mikro-Learning, das Schwachstellen identifiziert und mit leicht zugänglichen Schulungsanleitungen innerhalb von Seeker behebt. 

Erfahren Sie mehr über Synopsys + SCW

Hilfe innerhalb eines Tickets, wenn Sie es jetzt brauchen 

Finden Sie nicht nur Sicherheitslücken, sondern erhalten Sie Hilfe bei deren Behebung mit Secure Code Warrior für Jira. Entwickler erhalten kontextbezogenes Training direkt in ihrem Jira Issue Tracker und haben so Zugang zu Wissen, wenn sie es am dringendsten benötigen, um schneller qualitativ hochwertigen Code auszuliefern. Secure Code Warrior for Jira erkennt diese Problemdetails und gibt Entwicklern die Möglichkeit zu lernen, wie sie diese Probleme beheben können - durch den Zugriff auf spezifische Trainingsvideos innerhalb der Umgebung, mit der sie vertraut sind. Durch kontextbezogenes Mikro-Lernen können Entwicklungsteams Schwachstellen in der gesamten Codebasis reduzieren und durch Nachverfolgung und Berichterstattung über Jira den Überblick behalten.

Erfahren Sie mehr über SCW + Jira

Schnelles Schreiben von sicherem Code

Secure Code WarriorDie Tech-Stack-Integrationen ermöglichen Micro-Learning und eine schnellere Behebung mit branchenerprobten Anleitungen und Lösungen für häufige Schwachstellen. 

  • Die Links zu den Schulungen werden als Kommentare an die Issues und Pull Requests angehängt, damit die Anleitungen bei Bedarf leicht zugänglich sind.
  • Die Inhalte sind hochgradig relevant und werden auf der Grundlage der Common Weakness Enumeration (CWE) oder der Referenzen des Open Web Application Security Project (OWASP) abgerufen. 
  • Dank der umfassenden Abdeckung stammen die Lernressourcen aus der weltweit führenden Sammlung von Schulungen zum sicheren Programmieren. 

Häufige Schwachstellen, von denen viele schon seit Jahrzehnten bekannt sind, bleiben im SDLC aufgrund reaktiver Maßnahmen bestehen. Scanning-Tools und Pentesting finden das Problem erst, nachdem die Anwendung bereits in Produktion ist. Sie sind notorisch langsam - sie zeigen mehrere falsch-positive und negative Ergebnisse, die eine manuelle Überprüfung erfordern - und befassen sich selten mit der Ursache des Problems oder seiner Quelle.

Indem Sie Ihren Entwicklern Mikro-Learning und Ratschläge zur Behebung von Schwachstellen innerhalb ihrer Arbeitsabläufe zur Verfügung stellen, können sie Sicherheitslücken früher im Entwicklungsprozess erkennen, bevor sie zu kostspieligen oder schlimmer noch, zu Schwachstellen werden, die später ausgenutzt werden können. Die Secure Code Warrior Integrationen treffen Ihre Entwickler dort, wo sie arbeiten, und helfen ihnen nicht nur, Schwachstellen schneller zu finden und zu beheben, sondern sie lernen auch anhand von vertrauenswürdigen Ressourcen und mundgerechten Anleitungen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und die Sicherheit als kritische Komponente des Softwareentwicklungslebenszyklus zu stärken. 

Möchten Sie mehr erfahren? 
Ressource anzeigen

Sie wollen mehr?

Tauchen Sie ein in unsere neuesten Erkenntnisse über sichere Kodierung im Blog.

Unsere umfangreiche Ressourcenbibliothek zielt darauf ab, die menschliche Herangehensweise an eine sichere Weiterbildung im Bereich der Programmierung zu stärken.

Blog ansehen
Sie wollen mehr?

Holen Sie sich die neuesten Forschungsergebnisse zur entwicklergesteuerten Sicherheit

Unsere umfangreiche Ressourcenbibliothek ist voll von hilfreichen Ressourcen, von Whitepapers bis hin zu Webinaren, die Ihnen den Einstieg in die entwicklungsorientierte sichere Programmierung erleichtern. Erforschen Sie sie jetzt.

Ressourcendrehscheibe

SCW-Integrationen: Verringern Sie die durchschnittliche Zeit bis zur Behebung mit Micro-Learning

Veröffentlicht Feb 03, 2023
Von Taylor Broadfoot

Treffen Sie Entwickler dort, wo sie sind 

Unternehmen, die auf DevSecOps setzen, um schnellere und sicherere Releases zu erzielen, wissen, wie wichtig es ist, die Produktivität der Entwickler mit einem integrierten Technologiepaket zu optimieren. Secure Code Warrior Die Software-Integrationen von DevSecOps geben Ihren Entwicklern sichere Entwicklungsressourcen an die Hand, die in die Tools integriert sind, die sie täglich nutzen, wie z. B. GitHub, Jira und andere. 

Secure Code Warrior stellt sicher, dass Ihr Programm für sicheren Code direkt in Ihre bevorzugten Produkte und die Arbeitsabläufe der Entwickler integriert wird, um eine zeitnahe Korrektur zu ermöglichen und die Lernergebnisse zu verbessern.

Verringerung von Schwachstellen durch schnellere Abhilfemaßnahmen

Das Auffinden und Beheben einer Sicherheitslücke kann wie das Lösen eines großen Puzzles ohne einige der Teile und das hilfreiche Titelbild sein, was manchmal Tage, Wochen oder sogar Monate dauern kann, um eine robuste Lösung zu finden. Für Entwickler kann dies besonders schwierig sein, wenn sie nicht wissen, wie das Problem zu beheben ist, entweder weil sie noch nie mit dem Problem konfrontiert waren oder weil sie zögern, eine ungeprüfte oder nicht verifizierte Lösung einzusetzen.

Laut dem EdgeScan 2022 Vulnerability Statistic Report betrug die durchschnittliche Mean Time to Remediation (MTTR) für eine gefundene Schwachstelle über einen kompletten Stack 57,5 Tage (EdgeScan2022 Vulnerability Statistics Report).

Dies ist ein kritisches Zeitfenster, in dem wertvolle Daten gefährdet sein könnten, Vertrauen verloren geht und wertvolle Entwicklerproduktivität vergeudet wird. Dadurch sinkt die Geschwindigkeit der Codefreigabe und letztlich häufen sich die technischen Schulden durch schnelle Korrekturen oder schlampige Flickschusterei aufgrund mangelnder Kenntnisse oder mangelnden Vertrauens in die bereitgestellten Lösungen.

SCW-Integrations-Workflow

Secure Code WarriorIntegrationen bieten vertrauenswürdige Ratschläge zur Fehlerbehebung, die es Entwicklern ermöglichen, Sicherheitsprobleme selbstbewusst zu beheben und dabei im Fluss zu bleiben. Indem Entwickler in die Lage versetzt werden, die Fehlerbehebung an der Quelle selbst durchzuführen, kann sich AppSec auf die Risikoüberwachung und die Stärkung der Sicherheitslage des Unternehmens konzentrieren. 

Mit kontextbezogenen Anleitungen zur sicheren Codierung, die in Arbeitsaufgaben eingebettet sind, erhalten Entwickler unmittelbare Hilfe, um mehr über erkannte Schwachstellen und deren Behebung zu erfahren. Dadurch wird nicht nur die MTTR reduziert, sondern es werden auch wertvolle, dauerhafte Lernergebnisse geboten, die Schwachstellen proaktiv an der Quelle - dem Code - reduzieren.

Skalierung des Lernens in Ihren Teams 

SCORM LMS-Integration

SCORM steht für Sharable Content Object Reference Model und ist ein internationaler Standard für e-courses. Wenn Ihr Kurs im SCORM-Format veröffentlicht wird, können Sie sicher sein, dass fast jedes Lernmanagementsystem (LMS) ihn erkennt. Mit SCORM können Sie ein sicheres Code-Schulungsprogramm zusammen mit Ihren anderen Schulungsplattformen problemlos an einem Ort verwalten.

Prüfen Sie vor dem Versand des Codes, ob Sie tauglich sind 

Secure Code Warrior Connector for Okta Workflows verhindert, dass unsicherer Code in Ihre Codebasis aufgenommen wird, indem eine Prüfung der Sicherheitseigenschaften in Ihren Workflow integriert werden kann. Bei der Arbeit an Codebases, z. B. in einem GitHub-Repository, können Sie erforderliche Lektionen und Bewertungen als Qualifizierungsmerkmale für die Codierung in der Base festlegen. Auf diese Weise können Ihre Führungskräfte sicherstellen, dass jeder Entwickler bereit ist, in der entsprechenden Codebasis zu arbeiten, und so die Sicherheitslage des gesamten Unternehmens verbessern. 

Führen Sie die Sicherheit in den gesamten Lebenszyklus der Softwareentwicklung ein, indem Sie sicherstellen, dass jeder einzelne Entwickler die notwendigen Fähigkeiten zur sicheren Programmierung erworben hat, um Zugriff auf das Projektarchiv zu erhalten und Code zu übertragen. Diese Integration stellt sicher, dass die Entwickler über die SCW-Plattform die neuesten Sicherheitspraktiken erlernen und dass einige der Belastungen durch manuelle Codeüberprüfungen reduziert werden, wodurch mehr Zeit für die Entwicklung von mehr Funktionalität ohne Qualitätseinbußen zur Verfügung steht.

Erfahren Sie mehr über Okta + SCW oder sehen Sie sich die Demo hier an. 

Just-in-time-Unterstützung beim Übertragen von Code

SCW für GitHub ermöglicht kontextbezogene Schulungen innerhalb von GitHub-Workflows, entweder in den SARIF-Dateien oder direkt in den Issues und Pull Requests, an denen sie arbeiten. Dadurch erhalten die Entwickler Zugang zu Wissen, wenn sie es am dringendsten benötigen, und können so schneller qualitativ hochwertigen Code liefern. Diese Integration ermöglicht nicht nur einen Patch, der oft ohne Verständnis angewendet wird. Sie stärkt kontinuierlich gute, sichere Codierungsmuster, um eine schnelle Erkennung von anfälligem Code zu ermöglichen. 

Erfahren Sie mehr über SCW+GitHub oder sehen Sie sich die Demo an

Die in GitLab integrierten Anleitungen zur sicheren Kodierung betten hochrelevante Secure Code Warrior Schulungslinks in den Abschnitt "Schwachstellendetails" der Schwachstellenberichte ein. Dies trägt letztendlich dazu bei, die Zeitspanne zwischen dem Erlernen und der Anwendung des Wissens zu verkürzen, um die zukünftige Nutzung zu gewährleisten, indem diese Integration ermöglicht wird. Wenn die Schwachstellen-Scanner beispielsweise eine Cross-Site Request Forgery (CSRF) im Anwendungscode entdeckt haben, wird das Schwachstellen-Detail mit dem entsprechenden Schulungslink aktualisiert.

"Indem wir das umfassende kontextbezogene Lernen von Secure Code Warriorüber sichere Programmierung in unserer Plattform anbieten, ermöglichen wir es Entwicklern, von Anfang an auf Sicherheit zu setzen und sparen ihnen nicht nur Zeit, sondern helfen ihnen auch, neue Fähigkeiten zu entwickeln." - Nima Badiey, VP bei GitLab
Erfahren Sie mehr über SCW + GitLab

Die Synopsys Seeker-Integration bettet Secure Code Warrior Ressourcen, Videos und Schulungslinks zu Schwachstellenfunden in Seeker ein. Dies gewährleistet die Einhaltung von Industriestandards und -vorschriften durch Mikro-Learning, das Schwachstellen identifiziert und mit leicht zugänglichen Schulungsanleitungen innerhalb von Seeker behebt. 

Erfahren Sie mehr über Synopsys + SCW

Hilfe innerhalb eines Tickets, wenn Sie es jetzt brauchen 

Finden Sie nicht nur Sicherheitslücken, sondern erhalten Sie Hilfe bei deren Behebung mit Secure Code Warrior für Jira. Entwickler erhalten kontextbezogenes Training direkt in ihrem Jira Issue Tracker und haben so Zugang zu Wissen, wenn sie es am dringendsten benötigen, um schneller qualitativ hochwertigen Code auszuliefern. Secure Code Warrior for Jira erkennt diese Problemdetails und gibt Entwicklern die Möglichkeit zu lernen, wie sie diese Probleme beheben können - durch den Zugriff auf spezifische Trainingsvideos innerhalb der Umgebung, mit der sie vertraut sind. Durch kontextbezogenes Mikro-Lernen können Entwicklungsteams Schwachstellen in der gesamten Codebasis reduzieren und durch Nachverfolgung und Berichterstattung über Jira den Überblick behalten.

Erfahren Sie mehr über SCW + Jira

Schnelles Schreiben von sicherem Code

Secure Code WarriorDie Tech-Stack-Integrationen ermöglichen Micro-Learning und eine schnellere Behebung mit branchenerprobten Anleitungen und Lösungen für häufige Schwachstellen. 

  • Die Links zu den Schulungen werden als Kommentare an die Issues und Pull Requests angehängt, damit die Anleitungen bei Bedarf leicht zugänglich sind.
  • Die Inhalte sind hochgradig relevant und werden auf der Grundlage der Common Weakness Enumeration (CWE) oder der Referenzen des Open Web Application Security Project (OWASP) abgerufen. 
  • Dank der umfassenden Abdeckung stammen die Lernressourcen aus der weltweit führenden Sammlung von Schulungen zum sicheren Programmieren. 

Häufige Schwachstellen, von denen viele schon seit Jahrzehnten bekannt sind, bleiben im SDLC aufgrund reaktiver Maßnahmen bestehen. Scanning-Tools und Pentesting finden das Problem erst, nachdem die Anwendung bereits in Produktion ist. Sie sind notorisch langsam - sie zeigen mehrere falsch-positive und negative Ergebnisse, die eine manuelle Überprüfung erfordern - und befassen sich selten mit der Ursache des Problems oder seiner Quelle.

Indem Sie Ihren Entwicklern Mikro-Learning und Ratschläge zur Behebung von Schwachstellen innerhalb ihrer Arbeitsabläufe zur Verfügung stellen, können sie Sicherheitslücken früher im Entwicklungsprozess erkennen, bevor sie zu kostspieligen oder schlimmer noch, zu Schwachstellen werden, die später ausgenutzt werden können. Die Secure Code Warrior Integrationen treffen Ihre Entwickler dort, wo sie arbeiten, und helfen ihnen nicht nur, Schwachstellen schneller zu finden und zu beheben, sondern sie lernen auch anhand von vertrauenswürdigen Ressourcen und mundgerechten Anleitungen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und die Sicherheit als kritische Komponente des Softwareentwicklungslebenszyklus zu stärken. 

Möchten Sie mehr erfahren? 

Geben Sie Ihre Daten ein, um den vollständigen Bericht aufzurufen.

Wir bitten Sie um Ihre Erlaubnis, Ihnen Informationen über unsere Produkte und/oder verwandte Themen der sicheren Codierung zuzusenden. Wir werden Ihre persönlichen Daten immer mit äußerster Sorgfalt behandeln und sie niemals zu Marketingzwecken an andere Unternehmen verkaufen.

Huch, Gänseblümchen