Integrationen

Zusammenfassung des Dokuments

Invalidierung des Privacy Shield (Schrems II)

PDF herunterladen
Unser Ansatz für Sicherheit und DatenschutzUnser Ansatz für Sicherheit und Datenschutz
Zurück zu Trust Center

Internationale Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zuletzt aktualisiert: 27. November 2023

Unser Engagement für den Datenschutz

Weitere Informationen über unsere Verpflichtung zur internationalen Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze finden Sie auf unserer Seite GDPR und darüber hinaus.

Angemessenheitsbeschlüsse

In Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht können wir, wenn ein ordnungsgemäß ermächtigtes Exekutiv-/Gesetzgebungsorgan festgestellt hat, dass ein Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau bietet, personenbezogene Daten ohne weitere Sicherheitsvorkehrungen frei an Systeme oder Unterauftragsverarbeiter in diesem Land übermitteln.

Angemessenheitsbeschlüsse der EU/des EWR entnehmen Sie bitte der offiziellen Liste.

Nachfolgend finden Sie eine Liste unserer in den USA ansässigen Unterauftragsverarbeiter, die am U.S. Data Privacy Framework ("DPF") teilnehmen und von Angemessenheitsbeschlüssen in Bezug auf Übermittlungen aus der EU/dem EWR, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz profitieren. Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Liste des US-Handelsministeriums:

Eingeschränkte Übertragungen

Bei der Übermittlung von Informationen in ein Drittland, das nicht als Land anerkannt ist, das ein gleichwertiges Datenschutzniveau wie das Ursprungsland bietet ("eingeschränkte Übermittlung"), stellen wir sicher, dass angemessene Übermittlungsmechanismen und geeignete Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz personenbezogener Daten getroffen werden.

Vertragliche Garantien

Unser Nachtrag zur Datenverarbeitung ("DPA") enthält standardmäßig EU/EWR- und UK-Standardvertragsklauseln ("SCCs"), und unser Datenschutzteam kann mit Kunden in anderen Gerichtsbarkeiten zusammenarbeiten, um diese Bestimmungen bei Bedarf zu ergänzen. Wenn wir uns auf die Standardformulierung des Dienstleisters verlassen, stellen wir sicher, dass Standardvertragsklauseln bei Bedarf aufgenommen werden.

Weitere Informationen zu Unterauftragsverarbeitern finden Sie auf unserer Seite Unterauftragsverarbeiter von Kundendaten .

Technische und organisatorische Maßnahmen

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen ("TOMs") implementiert, um ein Sicherheitsniveau zu gewährleisten, das dem Risiko für alle Datenverarbeitungsaktivitäten, einschließlich eingeschränkter Übermittlungen, angemessen ist. 

Eine Übersicht über unsere an ISO 27001 und 27701 ausgerichteten Maßnahmen finden Sie auf unserer TOMs-Webseite. Weitere Informationen darüber, wie wir Informationsbestände vor Missbrauch oder Kompromittierung schützen, finden Sie in unserem Trust Center sowie in unseren FAQ und Whitepaper zu Sicherheit und Datenschutz.

Laufende Due Diligence

Wir bewerten die Sicherheits-, Datenschutz- und Vertraulichkeitspraktiken möglicher Dienstleister, bevor sie personenbezogene Daten verarbeiten, und danach jährlich. Dazu gehört eine point-in-time-Bewertung ihrer Hosting-Standorte und ob zusätzliche Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten erforderlich sind.


Suchen Sie etwas anderes?

Unser Ansatz für Sicherheit und Datenschutz

Besuchen Sie unser Trust Center, um mehr über die Sicherheits- und Datenschutzpraktiken zu erfahren, mit denen wir unsere Daten und die unserer Kunden vor Missbrauch oder Kompromittierung schützen.

Trust Center